Informationen Bahnengolf 2017 - MGV Seefeld Kadolz

MGV Seefeld Kadolz
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bahnengolf > Archiv
 
ASKÖ SEEFELD-KADOLZ – SPORTLEREHRUNG
Als Jahresabschluss fand eine Sportlerehrung des Miniaturgolfvereines Seefeld-Kadolz mit
den Sparten BAHNENGOLF, PIT PAT und KEGELN im Jufa Hotel Weinviertel statt!
Obmann Bgm. Jungmayer konnte über 40 TeilnehmerInnen begrüßen und berichtete über
diverse sportliche Aktivitäten im fast abgelaufenen Spieljahr. Im Rahmen dieser Veranstaltung
wurden die „VEREINSMEISTER“ mit Urkunde und Medaillen geehrt und nach der gesamten
Jahreswertung gab es folgende Sieger:

BAHNENGOLF:
1.   QUALICH IGOR UND
GRASER EVA (Österreich Bahnengolf Meisterin 2017 Seniorinen 1)
2.   LAKITS GÜNTHER
3.   PUTNOKY MICHAL

PIT PAT:
1.   PILLMANN ERICH
2.   ZOBEL FERDINAND
3.   POLLITZER FLORIAN

KEGELN:
1.   URBAN WALTRAUD
2.   PROKSCHY ERICH
3.   PROKSCHY HERMINE
Obmann Georg Jungmayer gratuliert allen Vereinsmeistern herzlichst und wünscht für die kommende Saison viel Spaß und Erfolg!


Wichtige Information für alle Bahnengolfmitglieder!!!

Am Verbandstag 2017 wurde der Antrag auf Streichung der gültigen Ausnahmeregelung
des ÖBGV-Regelwerks Pkt. 2.0.3 angenommen.
Somit erfolgt ab sofort zum Jahreswechsel automatisch eine Umstellung der betroffenen
Personen in die entsprechende Kategorie gemäß Internationaler Regelung.

Es ist aber möglich, freiwillig bei jedem Turnier, als Senior in der Allgemeinen Kategorie
(Damen oder Herren) oder z.B. S2 in S1 teilzunehmen.


10. Dezember
Sportoase Open 2017
MGV Seefeld Kadolz war mit zwei Teilnehmern vertreten, beide konnten auf Grund einer schlechten Startrunde
nicht das erhoffte Ergebnis erziehlen.

3. Dezember

1. Runde Hallen LM Niederösterreich  

25./26. Novembe  
3. EUREGIO – TROPHY Dezin

MGV Seefeld Kadolz war mit einer Teilnehmerin vertreten und
diese konnte bei den Damen den 6. Platz erspielen.

26. November
Hallenturnier Wieselburg

MGV Seefeld Kadolz war mit zwei Teilnehmern vertreten, es wurden leider nur 3 Runden gespielt.

28.-29. Oktober
Turnier in Halva

Eva Graser gewinnt Turnier in Halva  in der Kategorie Damsn
mit sehr gutem Score!           91    22,75 Schnitt!

2017 Oberliga Mannschaft Seefeld Kadolz
 
15.   Oktober 2017   
  Oberliga 2. Runde in Wölbling
 
Beim einspielen sowie in der 1. Runde war es noch etwas kühl und die Bahnen teilweise feucht,
ab der zweiten Runde waren die Bedigungen sehr gut. Unsere Mannschaft konnte dur eine
ausgelichene Mannschaftsleistung mit  43 Rundenpunkten diesmal den 2. Platz hinter
MGC Vösendorf (44) Rundenpunkte erreichen.
Auch im Einzel sind einige unserer Teilnehmer in den vorderen Rängen zu finden.
Sehr erfreulich war auch, dass unsere Mitglieder nach längeren Spielpausen auf dem
Weg zu früherer Stärke sind.
 

 
1.  Oktober  
Oberliga 1. Runde in Krumau
Beim einspielen noch 0 Grad gegen Mittag hatte es angenehme 14 Grad, in der letzten
Runde nur mehr 9 Grad. Unsere Mannschaft konnte dennoch den Ausfall von zwei
Stammspielern kompensieren und durch eine ausgeglichene Mannschaftsleitung den
1. Platz in der Tageswertung erreichen.
Auch im Einzel sind einige unserer Teilnehmer in den vorderen Rängen zu finden.

 
 
 
Ergebnisse PSV Steyr 2017
27. August  
Turnier PSV Steyer

MGV Seefeld Kadolz war mit  Eva Graser vertreten, die mit 96 Schlägen
(Schnitt 32,0)  den 4. Platz erreichen konnte.


27. August  
Turnier Union Rot Gold

MGV Seefeld Kadolz war mit Günther Lakits vertreten, und erreichte mit
92 Schlägen (Schnitt 31,66  den 7. Platz bei den Senioren 2.

5. und 6. August  
21. Internat. Weinland-Wanderpokalturnier

Seefeld-Kadolzer Bahnengolfer spielten hervorragend beim 21. Internat. Weinland-Wanderpokalturnier
in Seefeld-Kadolz. Ein großer Vorteil für einen Verein ist natürlich immer der Heimvorteil und so siegten im
verg. Jahr die Deutschen vor Österreich und Tschechien.
Doch heuer waren die Seefeld-Kadolzer unschlagbar und erreichten nach 4 Durchgängen am Samstag mit der
4-er Mannschaft den 1. Platz mit 373 Schlägen - einem Vorsprung auf den Verein Olomouc (397)
Der Durchschnitt nach 16 gespielten Runden lag bei 23,31 Schlägen bei den Heimspielern.
2. Olomouc – Tschechien – 397 Schläge
3. Berlin – Deutschland – 403 Schläge
4. Seefeld-Kadolz – Mannschaft 2 – mit 454 Schlägen
Die Spieler aus der Slowakei stellten keine eigene Vereinsmannschaft!
Bei den Nationen-Mannschaftsbewerben mit jeweils 7 Spielern gewann Österreich mit 644 Schlägen
vor Tschechien (680) und Österreich 2 (700) sowie Deutschland als Schlusslicht mit 733 Schlägen.
Die Spieler aus Berlin waren bereits 1 Woche vor dem Turnier zum Training und es waren sehr anstrengende,
doch auch sehr freundschaftliche Tage, welche die Gäste in Seefeld-Kadolz genießen konnten.
Obmann Jungmayer Georg widmete sich die ganze Woche den Gästen und es gab neben schönen Ausflügen
auch kleine sportliche Bewerbe, Keller- und Grillparty und viele schöne Stunden im wunderschönen Weinviertel.
Nächstes Jahr findet das Turnier am 17-18.08. in Berlin statt und die Mannnschaft aus Österreich wird mit guten
Spielern versuchen, auch in Deutschland “Meister” zu werden.
Weniger Glück hatte unsere frisch gebackene “STAATSMEISTERIN” Eva Graser, welche leider mit 1 Punkt
Rückstand auf die zweite Spielerin aus Deutschland lediglich den 3. Platz erreichte. Den 1. Platz konnte eine
Spielerin aus Baden erzielen. Doch Eva hatte großen Trainingsrückstand, da Sie leider infolge Auslandsaufenthaltes
kaum Zeit für das Training vor dem Turnier hatte.
1. Platz Damen – Lakits Yvonne (Seefeld-Kadolz) und 1. Platz Senioren 1 Qualich Igor (ebenfalls heuriger
Staatsmeister – Seefeld-Kadolz)!
Mit sportlichem Gruß
Georg Jungmayer

Internationales Weinland-Wanderpokalturnier Seefeld Kadolz
ÖM Senioren in Gänserndorf

MGV Seefeld – Kadolz  holt zweimal GOLD !

5x Österreich-Rekord!
Seefeld-Gänserndorf
Bei den 33. Österr. Seniorenmeisterschaften im Bahnengolf war der MGV SEEFELD-KADOLZ  mit den Spielern LAKITS Günther, PUTNOKY Michal,
QUALICH Igor, ZEININGER Thomas und GRASER Eva mit 5 Teilnehmern am Start.
Mit einer ausgeglichenen ausgezeichneten Mannschaftsleistung auf höchstem Niveau sicherten sich der MGV Seefeld-KADOLZ in 8 Runden im
Zählbewerb den 1. Platz – GOLD - bei dieser hervorragend organisierten Österreichischen Senioren-Meisterschaft des SV ÖMV Gänserndorf
und dem ÖBGV.
Die Minigolfer aus dem Pulkautal hielten dem Führungsdruck stand und bauten den Siegesvorsprung von Runde zu Runde
aus mit einem Mannschaftsschnitt von 21,667 und insgesamt 520 Schlägen vor 2. PSV Steyr (548 Schlägen) und 3. UBGC Baden (565 Schlägen).
Gleichzeitig wurde auch Österreichrekord in der Mannschaft über 5, 6, 7 und 8 Runden (21,47/21,50/ 21,57/ 21,67) vom MGV Seefeld-Kadolz geschrieben.

Bei den Senioren 1 (ab 45 Jahren)  errang Michal PUTNORY mit sehr souveränen Schlägen mit zweimal einer großartigen „19“ und 169 Schlägen
(23, 22, 21, 24, 19, 20, 19, 21 – Durchschnitt 21,125 ) den Österr. Vizemeistertitel im Zählwettbewerb – SILBER.

Bei den Seniorinnen 1 konnte Eva GRASER am 3. Spieltag mit 20 und 18 Schlägen Bahnengolf vom Besten zeigen (26,22,22/26,22,26/20 und
18 – Durchschnitt 22,75) und holte mit zwei Punkten Vorsprung mit 182 Schlägen damit – erstmals bei einem Österr. Großwettkampf vertreten –
sensationell die Goldmedaille. Umso beachtlicher, da auf dieser Miniaturgolfanlage im Zählbewerb in 800 Runden von 100 Teilnehmern mit je
8 Runden nur 3 mal „18“ an den ersten drei Wettkampftagen bei sehr heißen Temperaturen gespielt wurde. Mit ihrem ersten „18“ konnte sie
sich ebenfalls in die Österr. Rekordliste über 1 Runde verewigen.
8 Runden nur 3 mal „18“ an den ersten drei Wettkampftagen bei sehr heißen Temperaturen gespielt wurde. Mit ihrem ersten „18“ konnte sie
sich ebenfalls in die Österr. Rekordliste über 1 Runde verewigen.
IGOR QUALICH erreichte mit der ebenfalls ausgezeichneten Leistung von 175 Schlägen (Durchschnitt 21,875) den 6. Platz im Zählwettkampf  – Senioren 1.
THOMAS ZEININGER spielte mit viel Erfahrung und ballkundig – 176 Schläge (Durchschnitt 22,0) und belegte den 7. Platz im Zählwettkampf – Senioren 1.
GÜNTHER LAKITS – Senioren 2 (ab 58 Jahren) – wurde 15. in seiner Kategorie mit 199 Schlägen – Durchschnitt 24,875 mit einer sehr guten Leistung in
einem sehr starken Elitefeld.

Am 4. und letzten Spieltag dem KO-WETTKAMPFTAG bei den Österr. Meisterschaften im Bahnengolf rundete Thomas ZEININGER  nervenstark
mit „Bahnengewinnsiegen“ über Johann SMUTNY (3:0) Robert SABLER (4:1), und Manfred SCHÖLLER (2:1) einem 3. Platz im KO-Wettkampf –
BRONZE - die Erfolgssträhne des MGV Seefeld-Gr. Kadolz ab. Eva GRASER hat im KO-Bewerb der Seniorinnen 1 den 5. Platz erreicht, da die
Heimspielerin Petra RIEGLER im Einzug ins Halbfinale mit nur einer nicht geassten Bahn keine Chance auf einen Bahnengewinn zuließ.
Heimspielerin Petra RIEGLER im Einzug ins Halbfinale mit nur einer nicht geassten Bahn keine Chance auf einen Bahnengewinn zuließ.
Obmann Bgm. Georg Jungmayr zeigte sich sehr beeindruckt …….

1. Platz ÖM Seniorinnen Eva Graser
Mit einer Sensationellen Leistung am dritten Spieltag
konnte Eva Graser mit einer „18“ in der Schlussrunde
den 1. Platz bei den Seniorinnen1 vor den Favoritinnen
Elisabeth Kammerer und Claudia Schuster erspielen.
Michal Putnoky konnte sich mit zwei sehr guten
Runden  den 2. Platz bei der Senioren 1 sichern.

Mit guter Leistung konnte Igor  Qualich den 6. Platz
und Thomas Zeininger den 7. Platz erreichen.


2. Platz ÖM Senioren 1 Michal Putnoky
2017 ÖM Gänserndorf Teilnehmer
Unsere Teilnehmer an der Senioren ÖM 2017


Turnier Wölbling 2017
2. Juli  
27. Turnier von Wölbling

MGV Seefeld Kadolz war mit einem Teilnehmer vertret.
Günther Lakits konnte den 3. Platz bei den Senioren 2 erreichen.
25. Juni
Preis von Wr. Neustadt

MGV Seefeld Kadolz war mit einer Teilnehmerin vertreten.
18. Juni  
Festwochenpreis  der Stadt St. Pölten

MGV Seefeld Kadolz war mit einem Teilnehmer vertreten.
Günther Lakits wurde 4. bei den männlichen Senioren 2

11. Juni
2. Runde Einzel- u. Mannschafts
Landesmeisterschaft  Niederösterreich in Baden - UBGC Baden

MGV Seefeld  Kadolz war mit 6 Teilnehmern vertreten.

Igor Qualich konnte in der Gesamtwertung den 2 Platz erreichen und
 Daniela Manaskova den 3. Platz bei den Seniorinnen 2.

 Mit der Seniorenmannschaft konnten wir in der Gesamtwertung den
 3. Platz erspielen.

4. -5 Juni  
 35. ASKÖ Bundesmeisterscchaften  Leonding

MGV Seefeld Kadolz war mit 14 Mitgliedern vertreten und konnte einige Erfolge erzielen.
 
Freitag und Samstag war es noch sehr heiß und schwül, am Sonntag war es wesentlich kühler
und der teilweise böige Wind in der 3. Runde und etwas leichter Regen erschwerten  ein
kontrolliertes Spiel.
 
Ausgezeichnet hat wieder Igor Qualich gespielt, er konnte mit Bestscore die Senioren 1 gewinnen.
 
Die Seniorenmannschaft erspielte ebenfalls den 1. Platz.
 
Abgerundet wurde das gute Ergebnis:
 2 Platz Sabrina Schichta, weibliche Kinder
 
2. Platz  Daniela Manaskova Seniorinnen 2
3. Platz   Elisabeth Bayer Seniorinnen 2
 
3. Platz Eva Graser Seniorinnen 1
 
3. Platz Günther Lakits Senioren 2

    Ergebnisliste

2017 ASKÖ BM Leonding
28. Mai    
22. Kürnberg-Wanderpokal Leonding

MGV Seefeld Kadolz war mit einer Teilnehmerin vertreten, Eva Graser erreichte
den 3. Platz bei den Seniorinnen 1


28. Mai  
Preis von Savoyen

MGV Seefeld Kadolz war auf der Wiener Bahnengolfanlag beim
Turnier des UMGC Savoyen Wien mit einem Teilnehmer  vertreten.
Das Turnier wurde als Kombiturnier ausgetragen ( 2 Runden Minigolf
und 2 Runden Miniatur).
Es waren 28 Teilnehmer am Start, da zeitgleich in Wien eine Bundesligarunde
ausgetragen wurde.
Bei den Senioren 2 konnte Günther Lakits den 1. Platz belegen.

20. und 21. Mai
Turnier Prievidza (Slowakei)

MGV Seefeld Kadolz war mit einem Teilnehmer vertreten.
Igor Qualich konnte mit einer super Leistung den 2. Paltz belegen.

Wir freuen uns Elisabeth Bayer als neues Mitglied des
MGV Seefeld Kadolz bergrüßen zu können.
14. Mai   
1. Runde Einzel- u. Mannschafts Landesmeisterschaft in Herzogenburg

Wir waren mit 7 Teilnehmern vertreten, Manaskova Daniela und Igor Qualich belegen inder Zwischenwertung den 3 Platz.

Mit der Seniorenmannschaft sind wir nur 2 Punkte hinter dem 2. Platz und bei guter Leistung in der 2. LM Runde UBGC Baden
können wir noch verbessern.




7. Mai
25. Knittelfelder Stadpokal

MGV  Seefeld Kadolz war mit einem Teilnehmer vertreten,
dieser konnter mit Tagesbestscore den 1. Platz bei den
Senioren 2 erspielen.
Der 25. Knittelfeld Stadtpokal  war Grund unseres Ausflugs
in die Steiermark.
Mit dem Wetter hatten wir glücklich.
Bei Sonnenschein kamen wir Samstag an. Der Bewerb
am Sonntag, ging Gott sei Dank, trocken über die Bühne.
Nach einem berührenden Nachruf, auf den kürzlich
verunglückten  Vater des Minigolfs in der Steiermark,
Ernst Anton,
startete das Turnier um 9h.

46 Starter kamen um das  Jubiläum sportlich zu begehen.
Das Tages-Bestscore von 83 Schlägen auf 3 Runden spielte
der Senior Günther  Lakits.
Hannes Hahsler brachte uns bei der Siegerehrung  die
Geschichte des
Vereins  näher. Ein Vertreter der
Stadtgemeinde fehlt auch nicht. Zur Auflockerung diente
ein Schätzspiel über die Anzahl  der  Starter des
Stadtpokal  in diesen 25 Jahren.
Mit zwei Platzierungen auf dem“ Stöckerl“ , freuten  wir uns über
dieses gelungene Freundschafts-Turnier.    
                                Kurzbericht von  Heinz und Doris Ertl
Kategorie Senioren 2
7. Mai   
Turnier MGV BLAU-WEIS

MGV Seefeld Kadolz war mit Eva Graser vertreten, die den 4.  Platz
bei den Seniorinen 1 erreichte.

23. April
4. Runde Landesliga Gänserndorf

Bei sehr kühlem Wetter und windigen Verhältnissen wurde die
4. Landesligarund (Finale) in Gänserndorf ausgetragen.
MGV Seefeld war mit 8 Teilnehmmern vertreten und konnte
in der Tageswertung mit der Mannschaft den 5. Platz erreichen.


Landesliga Gänserndorf 2017
17. April  
Osterpokal Gänserndorf

Bei sehr unterschiedlichen Wetterbedinungen wurden drei Runden gespielt.
MGV Seefeld Kadolz war mit 4 Teilnehmern vertreten.
Das Training am Sonntag konnte als Vorbereitung für das Landesligafinale
genützt werden. Es wurde auch das Handysystem getestet das für die Senioren ÖM
verwendet wird.  Einige Teilnehmer waren damit sichtlich überfordert obwohl es ansich
super funktionierte aber auch ein Mehraufwand für die Organisation des Turniers bedeutet.


3. Landesligarunde 2016/17 Bad Vöslau

19. März   
Turnier in Brünn
MGV Seefeld Kadolz war durch EVA GRASER vertreten, sie konnte wieder an frühere
Leistungen anschließen! Mit 21 Schlägen konnte sie eine sehr gute Runde spielen.
Auf Grund guten Trainings und ein Ziel vor Augen wird sie immer besser.




5. Februar  
10. Pizzapreis Eferding

MGV Seefeld Kadolz war mit einer teilnehmerin vertreten.

 Liebe Freunde!
 
Unser langjähriges Vereinsmitglied GOTTFRIED KRÄTSCHMER ist plötzlich verstorben.
Sein Sohn hat mich gestern informiert und will eine Pate senden! Sobald ich diese habe,
werde ich sie Euch weiterleiten. Ich möchte gerne zum Begräbnis fahren und wollte fragen,
ob Jemand auch mitfahren will oder nach Olomouc kommen wird!
 
Das Begräbnis findet am kommenden Dienstag um 12.40 am Zentralfriedhof in Olomouc statt.
Ich plane eine Hinfahrt am Dienstag – 7 Uhr und nach dem Begräbnis die Rückfahrt.
Wenn Jemand teilnehmen kann, bitte mit mir Kontakt aufnehmen.

Herzlichen Gruß - Georg

15. Jänner 2017
  Turnier in Brünn
 
   MGV Seffeld - Kadolz war mit 2Teilnehmern vertreten.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü