Informationen Bahnengolf 2013 - MGV Seefeld Kadolz

MGV Seefeld Kadolz
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bahnengolf > Archiv

29. September   

Pokalturnier BGT Wieselburg


Bei angenehmen Temperaturen konnte am Samstag das Training absolviert werden.

Am Turniertag waren die Temperaturen weit kühler und der Wind tat sein übriges.

37 Teilnehmer nutzen dieses Turnier teilweise als Vorbereitung für die Oberliga.

Seefeld - Kadolz war nur mit einem Teilnehmer vertreten, der mit dem

drittbesten Tagesscore bei den Senioren 1 den 1. Platz belegen konnte.

22. September

Oberliga Niederösterreich  1. Runde  in Krumau


Am Samstag war das Training nur durch kurze Regenschauer beeinträchtigt aber relativ angenehmen Temperaturen.

Das Turnier konnte am Sonntag bei gutem Wetter und anfangs kühlen Bedingungen durchgeführt werden.

Von Beginn an entwickelte sich auf der sich auf der selektiven Anlage ein Spannender Turnierverlauf.

Unsere Mannschaft konnte relativ deutlich den dritten Platz unter neun Mannschaften erreichen.

Beachtlich war die Leistung des BGT Wieselburg die ohne Streichresultat den 2. Platz in der Tageswertung

erreichen konnten.

Mit etwas mehr Trainingsaufwand hätten auch wir sicher mehr erreichen können.

17. und 18. August
19. Internationales Weinland Wanderpokalturnier


Das Turnier wurde in sehr angenehmer und freundschaftlicher Atmosphäre Ausgetragen.
Erfreulich war das auch wieder zahlreiche Teilnehmer aus Deutschland (Berlin), Tschechoslowakei
und Slowakei sowie aus Oberösterreich und Steiermark teilgenommen Haben.
Es wurden sehr gute Ergebnisse in den sieben Runden erreicht.


4. August

Filz Masters WAT 21


Bei Temperaturen bis 40 Grad wurde das Turnier auf der Anlage im Wasserpark ausgetragen

Mit 22 Teilnehmern waren vermutlich auf Grund der Hitze weniger als erwartet am Start.

Zwei Teilnehmer aus Seefeld - Kadolz nützen die Gelegenheit um Erfahrung auf dem System

Filz zu sammeln.

Bei der Jugend konnte Roman Warlitsch den 2. Platz belegen.

30. Juni

Turnier in Wölbling


Als Vorbereitung für die LIGA hat Günther Lakits am Turnier in Wölbling teilgenommen.

Bei Temperaturen zischen 13  (vermutlich so ähnlich wie im April) und 23 Grad und wechselnden

Windverhältnissen konnte er einige  Erfahrungen sammeln. Einige Bahnen ändern sich mit der

Temperatur bzw. (Sonneneinstrahlung oder Wolken)

Die Doppelwelle kann man jetzt auch auf Rundlauf spielen, das Fenster ändert sich und

ist sehr Tempo abhängig.

Die Ballwahl auf der stehenden Schleife am Blitz ist eher schwierig.

9. Juni
Einzel- und Mannschaftslandesmeisterschaft Niederösterreich

Bad Vöslau


Bei angenehmen Temperaturen und etwas Wind wurde der Bewerb in Bad Vöslau durchgeführt.
MGV Seefeld Kadolz war leider nur mit zwei Teilnehmern am Start. Es entwickelte sich ein sehr

spannender Wettbewerb da es in den meisten Kategorien sehr geringe Unterschiede im Score gab.


Erfreulich war, dass Yvonne Lakits ihre Leistung bei
der Bundesmeisterschaft bestätigen konnte und mit
relativ wenig Training den dritten Platz erreicht.






Eine positive Überraschung war, dass Günther Lakits
bei den männlichen Senioren den 2. Platz erreichen konnte.
                

  







Durch den NÖBGV wurde die Landessportordnung überarbeiten und am 8. Juni 2013 von
der außerordentlichen Generalversammlung mit Mehrheit beschlossen.
Landessportordnung Version vom 9. Juni 2013 geringfügige Änderungen in der Beschlossenen LSPO
Es erden daher nur mehr vier Termine pro LIGA gespielt. (2 mal Herbst und 2 mal Frühjahr
Landesliga  Teilnehmer 2013/14
Oberliga  Teilnehmer 2013/14
MGC  BadVöslau
BAC ZV Minigolf
SV OMV Gänserndorf
UBGC Baden
BGC Krems/Wachau
MGC Herzogenburg
BGSC Leobersdorf
Oberliga  Teilnehmer 2013/14
MGV Traiskirchen
MGC Vösendorf                  27. April 2014
MGC Seefeld Kadolz
BGT RAIKA Wieselburg       13.Oktober 2013
MGC Wiener Neustadt
BGC Score
BGC St. Pölten
MGC Pernitz –Neusiedl
MGC Wölbling                     13. April 2014
MGC Krumau                       22. September 2013

26. April

6. Runde Landesliga 1.MGC Vösendorf


Bei relativ gutem Wetter nur durch zeitweise böigem Wind konnte die letzte Oberliga Runde in Vösendorf ausgetragen werden. Der Aufsteiger in die Landesliga stand ja bereits vorher fest, den 2. Platz errechte der BGSC Leobersdorf und könnte wenn die Reform beschlossen wird ebenfalls nächstes Jahr in der Landesliga Spielen. Dies wird in der Sitzung am 8. Juni in Bad Vöslau unter allen Vereinen abgestimmt. Unsere Teilnehmer erzielten in Vösendorf durchschnittliche Ergebnisse die Teilweise auf den starken unberechenbaren  Wind zurückzuführen waren

19.- 20. Mai

31. ASKÖ Bundesmeisterschaft Linz Lißfeld  


Die ASKÖ Bundesmeisterschaft wurde auf der Miniaturgolfanlage in Linz Lißfeld ausgetragen.

Bei wechselnden Verhältnissen konnte sowohl das Training sowie das Turnier durchgeführt werden.


Yvonne Lakits konnte trotz starker Konkurrenz

aus Oberösterreich nach 2011 und 2012 auch 2013

den  1. Platz erreichen konnte.


Daniela Manaskova  ereichte bei den weiblichen

Senioren den 3. Platz, sowie mit der

Damenmannschaft den 4. Gesamtrang.


Igor Qualich konnte bei den männlichen Senioren den 2. Platz erreichen.

Erfreulich war die gute Leistung von Peter Schichta der erst ein Jahr aktiv ist.


 Bilder

21. April

5. Runde Landesliga MGV Seefeld Kadolz


Bei schönem Wetter wurde die 5. Runde ausgetragen, von beginn an entwickelte sich ein

spannender Kampf. Die Platzierungen wechselten in jeder Runde.  Unser Mannschaft konnte

mit dem zweit bestem Mannschaftsscore den 3. Tagesrang nach Rundenpunkten belegen

und belegt den 4. Platz Punktegleich mit BGSC Leoberdorf in der Gesamtwertung.


Ergebnisliste


14. April

4. Runde Landesliga MGC Herzogenburg


Bei angenehmen Temperaturen konnte wir am Samstag trainieren,  am Sonntag sogar

bis ca. 19 Grad. Auf der technisch anspruchvollen Anlage wirkte sich das  fehlen von

drei Stammspielern wie erwartet aus.  Der MGV Seefeld - Kadolz erreichte wie realistisch

erwartet den fünften Platz.


 

7. April
Preis von Herzogenburg
Bei trockenem und kühlen Wetter konnte am Sonntag problemlos 4 Runden gespielt werden.
Drei Teilnehmer aus Seefeld Kadolz nützten die Gelegenheit nach der Winterpause als willkommenes
Training für die Landesliga Runde am 14. April 2013. Durch die niedrigen Temperaturen war es noch
schwieriger auf der technisch anspruchvollen Anlage fehlerfrei zu spielen.
Peter Schichta und Roman Warlitsch kämpften noch mit den ungewohnten Bahnen konnten aber für
nächste Woche einige Erfahrungen sammeln.  


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü